Ancient Celtic Torc - keltischer Armreif aus Sterling Silber - Handgefertigt in Irland

Produktinformationen "Ancient Celtic Torc - keltischer Armreif aus Sterling Silber - Handgefertigt in Irland"
Massiver und handgefertigter Armreif aus Irland, inspiriert vom Broighter Torc aus dem 3. Jahrhundert, der sich heute im Nationalmuseum in Dublin befindet.
Der Torc war ursprünglich ein fester, dekorativer keltischer Halsring, der meist aus edlen Metallen hergestellt wurde.
Auf Abbildungen keltischer Götter und Krieger sind oft goldene & silberne Versionen zu sehen.
Torques waren reich verziert und wurden für den Kampf und für feierliche Anlässe verwendet, als Symbol für Stärke und Status. 

Innerer Durchmesser: ca. 69 mm
Breite vorn: ca. 10 mm
Gewicht: ca. 35 g
Material: 925er Sterling Silber

Handgefertigt in Irland, gestempelt im Assay Office in Dublin Castle
Die Lieferung erfolgt in einer edlen Schmuckbox

Herkunftsland: Irland
Material: Sterlingsilber 925
Boru Jewelry

Boru Jewelry - handgefertigter keltischer Schmuck, Made in Dublin
Eingebettet in den Ausläufern der Dublin Mountains liegt Boru Jewelry.
Jedes Stück wird mit viel Liebe zum Detail gefertigt, inspiriert von der irischen Landschaft, Kultur und dessen Erbe.

Hersteller Webseite

0 von 0 Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung von 0 von 5 Sternen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Accessory Items

Celtic Shield - Keltisches Amulett aus Schottland Form eines Schildes
Das Celtic Shield ist ein wunderschönes handgefertigtes Amulett in Form eines SchildesAuf dem Schild harmonieren keltische Elemente mit Herzen - hervorgehoben durch eine türkisfarbene Emaillierung Die Größe des Anhängers beträgt ca. 21 x 40 mm - die Kette hat eine Länge von ungefähr 44 cm.Das Amulett besteht aus Hartzinn (Pewter) - die Kette aus versilbertem Metall.Handgefertigt nach traditionellen Verfahren von Pewtermill Crafts in Schottland.Die Lieferung erfolgt in einer Geschenkbox.  Keltische Knoten / Celtic KnotworkDie Entstehung der keltischen Knotenmuster führen viele Wissenschaftler darauf zurück, dass die ursprüngliche keltische Religion untersagte realistische Abbildungen von Lebewesen zu zeichnen weil dies ihre Seele stören würde.Populär wurden die keltischen Knoten ab ca. 450 n. Chr., als der Einfluss des Christentums auf die Kelten größer wurde. Die komplexen Muster kamen in Mode und wurden nun gern zur Verzierung von Schriften und Büchern verwendet.In diesem Zeitraum entstanden auch die ersten Zoomorphics, die Verflechtung von Tiermotiven mit keltischen Knoten.Ob die ursprünglichen keltischen Muster eine Bedeutung haben oder nur zur Verzierung dienten werden wir wahrscheinlich kaum noch herausfinden können, da es aus dieser Zeit keine Aufzeichnungen der Kelten gibt.Keltische Knoten sind immer geflochten, ohne Anfang und ohne Ende.Die komplexen Muster der frühen Kelten waren so unglaublich fein und detailreich gearbeitet, dass manche sie später als das "Werk der Engel" bezeichneten.

27,90 €*
Celtic Warrior Kette - Keltischer Krieger & Wolfshund - handgefertigt in Irland Celtic Warrior Kette - Keltischer Krieger & Wolfshund - handgefertigt in Irland

Durchschnittliche Bewertung von 5 von 5 Sternen

Celtic Warrior Kette - Keltischer Krieger mit Hund - handgefertigt in Irland
Keltischer Krieger & Wolfshund Anhänger aus Sterling Silber Handgefertigt in Irland. Dieser runde Anhänger erzählt die Geschichte eines keltischen Kriegers und seines treuen Wolfshundes. Gerüstet mit Schild und Speer, ziehen sie gemeinsam in den Kampf. Die Darstellung auf zwei Ebenen verleiht dem Motiv eine beeindruckende Tiefe, die durch die dunklere Farbgebung des Hundes noch verstärkt wird. Mit einem Durchmesser von ca. 35 mm ist der Anhänger ein wahrer Blickfang. Jedes Detail, von der Rüstung des Kriegers bis zum Fell des Wolfshundes, wurde von irischen Kunsthandwerkern liebevoll aus Sterling Silber herausgearbeitet. Die im Preis enthaltene Silberkette ist ca. 45 cm lang und ergänzt den Anhänger perfekt. Ob du ihn selbst trägst oder weitergibst, dieser Anhänger ist ein kraftvolles Symbol für Mut, Loyalität und die tiefe Verbindung zwischen Mensch und Tier. Dein Anhänger wird sicher in einer hübschen Schmuckbox geliefert, damit du ihn sofort tragen oder verschenken kannst. Material: Sterlingsilber 925 Durchmesser des Anhängers: ca. 35 mm. Länge der Kette: ca. 45 cm Handgefertigt in Irland Die Lieferung erfolgt in einer hübschen Schmuckbox

229,00 €*
Silver Celtic Shield - Irische Kette aus Connemara Marmor & Sterling Silber
Silver Celtic Shield - Irische Kette aus Connemara Marmor und Sterling Silber, verziert mit keltischen Ornamenten Dieser wunderschöne runde Anhänger ist aus Sterling Silber und Connemara-Marmor gefertigt, einem einzigartigen Stein, der über 900 Millionen Jahre alt ist und als „Edelstein Irlands“ bekannt ist Der verwendete Marmor stammt aus der Mine der Familie Joyce in Connemara, County Galway, die den grünen Marmor bereits seit 1822 abbaut Der grüne Stein im Cabochonschliff ist von einem fein gearbeiteten, keltischen Knoten umgeben Durchmesser des Anhängers: ca. 22 mm Länge der Kette: ca. 50 cm Material: Sterling Silber & grüner Connemara Marmor Handgefertigt in Irland, mit Hallmark aus Dublin Castle Die Lieferung erfolgt in einer hübschen Schmuckschachtel

127,90 €*
Tree of Life Torc - Keltischer Lebensbaum Armreif aus England
Tree of Life Torc - Lebensbaum Armreif aus England Der handgefertigte Armreif besteht aus massivem Zinn und ist an beiden Seiten mit einem Lebensbaum verziertDie Schiene ist im typisch Stil eines gedrehten Strickes gefertigt, wie sie bei vielen antiken Torcs zu sehen istInnerer Durchmesser:  ca. 65 mm - durch vorsichtiges Biegen anpassbarMaterial: Pewter (Hartzinn) poliertHandgefertigt in EnglandDie Lieferung erfolgt in einem hübschen Samtbeutel Torc / Torque (Wendelring, der gedrehte, der Ringel)Der Torc ist ein massiver Halsreif oder Armreif der häufig einem gedrehten Seil ähnelt.Die Endstücken sind dicker als der Reif und oft in Form von Kugeln oder Tierköpfen geformt.Es ist überliefert dass die Kelten und später auch die Wikinger Torcs als Zeichen von Macht und Stärke trugen.Armreifen und Halsreifen bei den Kelten waren wohl auch ein Zeichen hohen Ranges und wurden deswegen von Clanchefs oder Kriegern getragenBei den Wikingern bekamen Krieger und Schildmaiden ihren ersten Torc üblicherweise als Symbol des Erwachsensein überreicht und trugen diesen dann ihr ganzes Leben

43,90 €*
Copper Shield - Keltische Edelstahl & Kupfer Kette aus Irland Copper Shield - Keltische Edelstahl & Kupfer Kette aus Irland

Durchschnittliche Bewertung von 5 von 5 Sternen

Copper Shield - Keltische Edelstahl & Kupfer Kette aus Irland
Dieses Amulett symbolisiert ein Rundschild, wie es von den Kelten oft im Kampf und bei Zeremonien getragen. Außen- und Innenring des Anhängers sind mit Nieten verziert und der mittlere Ring zeigt ein unendliches keltisches Muster.Die kupferne Kuppel des Schildes ist in Hammerschlagoptik gearbeitet.  Durchmesser des Anhängers: ca. 30  mmLänge der Kette: ca. 50 cmMaterial: rhodinierter Edelstahl & KupferHandgefertigt in IrlandDie Lieferung erfolgt in einer hübschen Schmuckbox 

47,90 €*
Viking Beast Torc - Wikinger Armreif mit Drachenköpfen
Viking Beast Torc,massiver Armreif mit zwei Drachenköpfen Innerer Durchmesser ca. 62 mm, durch Biegen etwas anpassbarMaterial:  Hartzinn (Pewter)Handgefertigt in EnglandPräsentiert in einer Geschenkbox Torc:Es ist überliefert dass die Kelten Torcs trugen wenn Sie in die Schlacht zogen.Armreifen und Halsreifen waren ein Zeichen hohen Ranges und wurden deswegen von Clanchefs oder großen Kriegern getragen.  

33,90 €*
Trinity Torc - Keltischer Armreif aus Irland - Silber mit Roségold & Kristall
Keltischer Trinity Torc - Armreif aus IrlandDetailreich von Hand gearbeitet - mit silbernen Trinity Knoten und klaren Kristallen in rosé-vergoldeten FassungenDer Armreif ist an der hinteren Seit offen, so dass man ihn in der Größe anpassen kannMaterial: 925er Sterling Silber - teilweise mit RosévergoldungInnerer Durchmesser an der breitesten Stelle: ca. 65 mmBreite an der Vorderseite: 22 mm Handgefertigt in IrlandDie Lieferung erfolgt in einer edlen Schmuckbox

235,90 €*
Twist Handle Torc - Keltischer Wikinger Armreif handgefertigt in England
Twist Handle Torc - Wikinger Armreif handgefertigt aus poliertem Zinn Dieses Design weist ein keltisches Knotenmuster auf, das an beiden Enden in Spiralen ausläuft Vollständig von Hand aus feinstem britischen Zinn hergestellt Innerer Durchmesser: ca. 62 mm (kann durch Biegen noch angepasst etwas werden) Material: polierter Hartzinn / Pewter Handgefertigt in England Für die Kelten der Eisenzeit scheint der Torc ein Schlüsselobjekt gewesen zu sein, dass den Träger als eine Person von hohem Rang identifizierte. Viele der schönsten Werke alter keltischer Kunst sind Torcs. Der keltische Torc verschwindet in der Zeit der Völkerwanderung, kommt aber während der Wikingerzeit wieder in Mode, meist in Form von silbernen Halsringen und Armreifen.

27,90 €*
Celtic Shield Pendant - Keltische Kette von den Orkney Inseln
Dieser wunderschöne Anhänger zeigt ein traditionelles keltisches Knotenmuster, wie man es im Book of Kells und auf vielen Kreuzen der keltischen Welt findet. Der Knoten ist mit einer schwarzen Oxidschicht unterlegt, wodurch das Ornament schön plastisch hervorgehoben wird. Größe des Anhängers: 12 x 30 mmLänge der Kette: ca. 46 cmMaterial: Sterling Silber Handgefertigt auf Orkney in SchottlandDie Lieferung erfolgt in einer hübschen Schmuckbox. Die Orkney-Inseln befinden sich sechs Meilen nördlich des schottischen Festlands. Zum Orkney-Archipel gehören etwa 70 Inseln, von denen 17 bewohnt sind. Sowohl Orkney als auch Shetland sind einzigartig und mit keinem anderen Teil Großbritanniens vergleichbar. Sie haben es geschafft, viele ihrer ursprünglichen, einzigartigen Bräuche und Traditionen zu bewahren, die aus ihrer langen und bewegten Geschichte resultieren. Im frühen 8. und 9. Jahrhundert kamen die Wikinger auf der Suche nach Land auf die Shetland-Inseln, und für die nächsten rund 600 Jahre herrschten die Nordmänner sowohl auf Orkney als auch auf Shetland. Obwohl die Wikinger als furchterregende Krieger bekannt waren, ließen sie sich überraschenderweise nieder und wurden Bauern. Die Normannen hinterließen ihre Spuren auf den Inseln, und einige der nordischen Legenden und Bräuche werden noch heute bei den Festen, die das ganze Jahr über auf den Inseln stattfinden, lebendig gehalten. Ein Sprichwort auf den Orkneys besagt, dass, wenn man einen Spaten in die Erde steckt, man wahrscheinlich eine archäologische Stätte ausgräbt. Die Inseln haben eine der höchsten Konzentrationen an antiken Stätten in Europa und es werden ständig neue Entdeckungen gemacht. So finden sich dort zahlreiche neolithische Stätten. Weltberühmt sind die jungsteinzeitliche Siedlung "Skara Brae", das große Kammergrab von Maeshowe mit seinen vielfältigen Runeninschriften, und natürlich die beiden Steinkreise "The Stones of Stenness & The Ring of Brodgar"  

73,90 €*
Serpent Head Torc - Wikinger Armreif mit keltischen Knoten & Schlangenköpfen
Reich verzierter Armreif mit keltischen Knoten und Schlangenköpfen Innerer Durchmesser ca. 62 mm, durch Biegen anpassbarMaterial:  Hartzinn (PewterHandgefertigt  in CornwallGeliefert in einem Samtbeutel Torc:Es ist überliefert dass die Kelten Torcs trugen wenn Sie in die Schlacht zogen.Armreifen und Halsreifen waren ein Zeichen hohen Ranges und wurden deswegen von Clanchefs oder großen Kriegern getragen. Schlange:Die Schlange in der Mythologie der Kelten war das Sinnbild für Leben, Licht und göttliche Weisheit.Aus den Tiefen der Erde kommend bewahrte sie die Geheimnisse von verborgenen Schätzen, edlen Metallen, Heilung und esoterischem Wissen.

27,90 €*