Triskele (keltisch)

Die keltische Triskele oder Dreifachspirale findet sich auf vielen Megalithen und jungsteinzeitlichen Monumenten in Großbritannien.
Die bekanntesten Triskelen befinden sich auf den Steinen am Eingang der neolithischen Grabstätte von Newgrange in Irland.
Ihre Bedeutung für die heidnischen Kelten der Jungsteinzeit ist kaum Bekannt.
Möglicherweise zeigten die Ketlen mit der Triskele ihre Ehrerbietung für Brigit, der Göttin des Feuers, des Wassers und der Heilung.
Wie bei den übrigen Spiralen könnte sie aber auch eine Abbildung von Mustern sein die man überall in der Natur wiederfindet.

Die keltische Triskele oder Dreifachspirale findet sich auf vielen Megalithen und jungsteinzeitlichen Monumenten in Großbritannien. Die bekanntesten Triskelen befinden sich auf den Steinen am... mehr erfahren »
Fenster schließen
Triskele (keltisch)

Die keltische Triskele oder Dreifachspirale findet sich auf vielen Megalithen und jungsteinzeitlichen Monumenten in Großbritannien.
Die bekanntesten Triskelen befinden sich auf den Steinen am Eingang der neolithischen Grabstätte von Newgrange in Irland.
Ihre Bedeutung für die heidnischen Kelten der Jungsteinzeit ist kaum Bekannt.
Möglicherweise zeigten die Ketlen mit der Triskele ihre Ehrerbietung für Brigit, der Göttin des Feuers, des Wassers und der Heilung.
Wie bei den übrigen Spiralen könnte sie aber auch eine Abbildung von Mustern sein die man überall in der Natur wiederfindet.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen