Clonmacnoise Cross Of the Scriptures - verziertes keltisches Kreuz aus Irland

Clonmacnoise Cross Of the Scriptures - verziertes keltisches Kreuz aus Irland
Clonmacnoise Cross Of the Scriptures - verziertes keltisches Kreuz aus Irland
Clonmacnoise Cross Of the Scriptures - verziertes keltisches Kreuz aus Irland
Clonmacnoise Cross Of the Scriptures - verziertes keltisches Kreuz aus Irland
Clonmacnoise Cross Of the Scriptures - verziertes keltisches Kreuz aus Irland
Clonmacnoise Cross Of the Scriptures - verziertes keltisches Kreuz aus IrlandClonmacnoise Cross Of the Scriptures - verziertes keltisches Kreuz aus Irland
Clonmacnoise Cross Of the Scriptures - verziertes keltisches Kreuz aus Irland
Clonmacnoise Cross Of the Scriptures - verziertes keltisches Kreuz aus Irland
Clonmacnoise Cross Of the Scriptures - verziertes keltisches Kreuz aus Irland
Clonmacnoise Cross Of the Scriptures - verziertes keltisches Kreuz aus Irland
Clonmacnoise Cross Of the Scriptures - verziertes keltisches Kreuz aus Irland
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
67,75 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit auf Anfrage

  • MP10202
Wunderschön gearbeitete Replik des Clonmacnoise Cross Of the Scriptures. Das massive... mehr
Clonmacnoise Cross Of the Scriptures - verziertes keltisches Kreuz aus Irland

Wunderschön gearbeitete Replik des Clonmacnoise Cross Of the Scriptures.
Das massive Zinnkreuz ist von alles Seiten in Handarbeit mit keltischen Ornamenten und Tierfiguren verziert

Das originale Kreuz steht am Fluss Shannon, im Kloster Clonmacnoise in der Republik Irland und stammt etwa aus dem 10. Jahrhundert
Aus Sandstein hergestellt ist das ca. 4 Meter hohe Cross of the Scriptures versehen mit biblischen sowie weltlichen Darstellungen und Inschriften

Höhe der Replik: ca.185 mm
Gewicht: ca. 440 g
Material: Zinn (Pewter)

Nach traditionellen Methoden handgefertigt in Irland

Das Kloster von Clonmacnoise (irisch: Cluain Mhic Nóis"Wiese der Söhne von Nós" ist eine alte Klosteranlage in der Nähe von Shannonbridge am Fluss Shannon in der Republik Irland.
Clonmacnoise wurde im Jahr 544 von St. Ciarán gegründet, einem Abt der iroschottischen Kirche.
Bis ins 12. Jahrhundert wuchs das Kloster beständig und wurde zu einem geistigen aber auch handwerklichen Zentrum Irlands.
Viele Gebäude und Kreuze wurden auf dem Gelände errichtet, so auch das berühmte "Cross of the Scriptures", welches zu einem der am besten erhaltenen Radkreuze der Welt zählt.
Ab dem 13. Jahrhundert kam das Kloster nicht mehr zur Ruhe und sein Niedergang begann.
Nach vielen Plünderungen und Überfällen durch die Normannen und Wikinger wurde es schließlich im 17. Jahrhundert von den britischen Truppen unter Oliver Cromwell eingenommen und verwüstet.
Heute ist die Ruine des Klosters eine der meistbesuchten Attraktionen Irlands.

Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Clonmacnoise Cross Of the Scriptures - verziertes keltisches Kreuz aus Irland"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen
Newsletter
Ich möchte zukünftig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.
  • Plastikfreier Versand
  • Portofrei ab 100€ (DE)
  • Sichere Bezahlung
  • 30 Tage Rückgaberecht