Celtic High Cross - Keltisches Kreuz aus Irland als Fensterbild aus Buntglas

Produktinformationen "Celtic High Cross - Keltisches Kreuz aus Irland als Fensterbild aus Buntglas"

Wunderschönes Fensterbild aus buntem Echtglas mit der Darstellung eins keltischen Hochkreuzes

Höhe: 20 cm
Breite: 9,5 cm
mit Kette zum Aufhängen
Die Lieferung erfolgt in einer Geschenkbox

Kreuz, keltisches Kreuz, Radkreuz oder auch Hochkreuz
Dieses stammt aus dem frühen Mittelalter und ist zumeist ein Radkreuz welches in Stein gehauen wurde.
Die meisten keltischen Kreuze welche man in Großbritannien findet sind reich mit keltischen Knoten verziert und viele von ihnen haben ein Rad in ihrer Mitte.
Weit verbreitet hier ist die Annahme dass dieses Rad die Unendlichkeit symbolisiert, genauso wie die keltischen Ornamente, welche keinen Anfang und kein Ende haben.
Im Ursprung wurde das Hochkreuz nicht als Grabkreuz verwendet sondern an heiligen Stätten und besonderen Orten aufgestellt.
Eine Legende zur Entstehung des Radkreuzes in Irland geht auf Saint Patrick, einem Missionar und Bischof welcher im 5. Jahrhundert in Irland gelebt hat, zurück.
Dieser soll das Kreuz als christliches Symbol mit dem Sonnenkreuz der heidnischen Bevölkerung zum keltischen Radkreuz vereint haben um diesen die Verbindung mit dem Christentum nahezubringen.

Islandcraft Studios
Islandcraft Studios
Inspiriert von keltischer Tradition und schottischer Landschaft entstehen bei Islandcraft Studios einzigartige Geschenke aus Keramik, Holz, Glas, Bronze und Zinn.
Handgefertigt und voller Geschichten, spiegeln sie die Schönheit Irlands und Schottlands und die Kraft der keltischen Kultur wider.
Hersteller Webseite

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Accessory Items

Durrow High Cross - reich verziertes keltisches Kreuz aus Irland
Wunderschön gearbeitete Replik des Durrow High Cross aus dem Kloster St. Columcille im irischen County Offaly.Diese Replik aus Zinn ist mit sehr viel Liebe zum Detail in Handarbeit gefertigt und rundherum mit den Abbildungen des echten Kreuzes verziert. Das originale Hochkreuz von Durrow wird, zusammen mit mehreren Grabplatten, in einer kleinen Ausstellung innerhalb der restaurierten Columcille's Church ausgestellt. Es handelt sich um ein reich verziertes Kreuz aus Sandstein mit einer Höhe von 3,60 m, gefertigt im 9. Jahrhundert in Durrow Abbey, in der Nähe von Tullamore. Auf dem Kreuz sind christliche Motive und keltische Muster abgebildet.Der Kopf des Kreuzes zeigt auf der Ostseite Christus mit Zepter und Kreuzstab, zu seiner Linken einen Flötenspieler und einen Harfenspieler, und auf der westlichen Seite die Kreuzigung Christi.Die mittleren Tafeln und der Fuß bestehen aus keltischen Ornamenten und weiteren biblischen Szenen.Die Inschriften am Sockel sind noch nicht abschließend entziffert, vermutlich handelt es sich um einen Segen und den Namen des ErbauersHöhe der Replik: ca.185 mmGewicht: ca. 460 gMaterial: Hartzinn (Pewter)Nach traditionellen Methoden handgefertigt in Irland  Durrow Abbey ist eines von 26 Klöstern, die von St. Columcille im Jahr 550 gegründet wurden. Zu seinen anderen berühmten Klöstern gehören Derry, Kells und Iona in Schottland.Durrow war eines der frühesten christlichen Klöster  in Irland und wurde lange als Zentrum der Bildung angesehen.Im Laufe der Jahre wurde es immer wieder von lokalen kriegerischen Clans und auch von den Wikingern geplündert und geschändet, konnte aber standhalten bis es, vermutlich im frühen 11. Jahrhundert, fast vollständig durch Normannen zerstört wurde.Das berühmte illuminierte Manuskript Book of Durrow, das sich heute im Trinity College in Dublin befindet, wurde nach der Reformation bei einem örtlichen Bauern entdeckt. Es stammt aus dem 7. oder 8. Jahrhundert und gilt als das früheste erhaltene, vollständig verzierte insulare Evangelienbuch.Der Ort selbst, der ursprünglich Daru (Ebene der Eichen) genannt wurde, ist der Standort einiger der einzigen verbliebenen vormittelalterlichen Eichen in IrlandHeute kann man dort noch die Columcille's Church besichtigen, in der auch das Durrow High Cross und einige Grabplatten aus dem ursprünglichen Kloster ausgestellt werden.

69,00 €*
Celtic Cross - Keltisches Kreuz aus Irland als Charm aus Sterling Silber
Das berühmte keltische Kreuz als Charm für Bettelarmbänder.Handgefertigt in Irland Der liebevoll ausgearbeitete Charm aus massivem Sterling Silber besteht aus offen gestalteten Ornamenten die ein keltisches Sonnenkreuz darstellen.Das Kreuz hat eine Größe von ungefähr 21 x 16 mm - gemessen ohne Öse und Karabiner. Die Lieferung erfolgt in einer hübschen Schmuckschatulle.  

37,90 €*