Glenshee - Tal der Feen

Glenshee oder Gleann Shith, (gälisch für Glen of the Fairies) ist ein magischer Ort mit einer reichen Geschichte, gelegen im Nordosten von Perthshire am Eingang des Cairngorm Nationalparks.
Das wunderschöne Tal flankiert die höchste öffentliche Straße in Schottland, die durch den Cairnwell-Pass führt, früher eine der wichtigsten Routen von den Lowlands in die Highlands.
Bis zum Aussterben der alten Sprache im späten 18. Jahrhundert waren die Einwohner als Sithichean a' Ghlinnshith - "Die Elfen von Glenshee" - bekannt. 
Der antike Treffpunkt von Glenshee hieß Dun Shith (Hügel der Feen) und wird immer noch von einem stehenden Stein aus der Bronzezeit beherrscht. 
Man sagt, wenn die Feen dich mögen wirken sie einen Zauber und du wirst gezwungen sein immer wieder in ihr Tal zurückzukehren.